--HOTEL KUMMER

HOTEL KUMMER

HOTEL KUMMER

Kategorie: Wettbewerb

Ort: Wien, AT

Jahr, Status: 2009, realisiert

Die Erdgeschoßzone des traditionsreichen Hotel Kummer sollte neu gestaltet werden, um ein zeitgenössisches Image zu transportieren. Bereits der neue rote Baldachin im Eingangsbereich inmitten der Mariahilfer Straße setzt ein modernes Zeichen. Behutsam wurde die historische Substanz saniert und mit neuen Elementen ergänzt. So wurden die Rezeptionstheke und Lobby Bar neu gestaltet, die klassischen Kronleuchter sowie der gemusterte Teppichboden jedoch beibehalten. Der Lichthof wurde überdacht und auf dieser neu gewonnenen Fläche ein Restaurant untergebracht. Großzügige Oberlichten suggerieren weiterhin das Gefühl des ehemaligen Lichthofs. Das Lichtkonzept mit einem Mix aus neuen Steh- und Hängeleuchten sowie den alten  Glaslustern aus den 50er Jahren schafft eine abwechslungsreiche Umgebung mit intimen Lichtzonen. Durch die Gestaltung mit warmen Rot- und Brauntönen, Möbel mit Walnussoberfläche sowie Teppichböden in variierenden Rottönen intergieren sich die neuen Bereiche fließend in den historischen Bestand.

Der Wettbewerb sowie die die Ausführung erfolgten in Zusammenarbeit mit HÜBNER ZT GMBH.

EINFAMILIENHAUS DPAP

WOHNUNG RF

RESTAURANT ATLANTIS

EINFAMILIENHAUS ISCS

GESCHÄFTSLOKAL FABBRICA.

WOHNUNG MK

DACHTERRASSENWOHNUNG NGCB

EINFAMILIENHAUS SPMP

2021-07-27T11:16:39+00:00
ARCHITEKTON